Food waste

Unter Food waste verstehen wir die Menge an Lebensmitteln, die für unseren Verzehr produziert wurden aber gar nicht auf unseren Tellern landen oder weggeworfen werden.

Food waste zieht sich durch alle Stufen der Lebensmittelherstellung.
Bereits bei den Erzeugern werden Lebensmittel vernichtet, die einwandfrei sind, aber nicht den gängigen Normen (Größe etc.) entsprechen, als Nebenprodukt gelten oder bei der Lagerung verderben.
In Supermärkten werden nicht verkaufte Lebensmittel wie braun gewordene Bananen, weiche Tomaten oder Produkte, die das MHD überschritten haben, aber noch genießbar wären in den Müll geworfen. Auch in Restaurants oder in unseren Haushalten landen Reste oftmals im Müll.

 

Warum Food waste die Umwelt belastet

Unsere Ernährung ist einer der Faktoren, die die Umwelt stark beeinflussen. Werden für die Lebensmittelerzeugung Ressourcen genutzt, diese Lebensmittel dann aber nicht konsumiert, ist es Verschwendung pur.
Je weiter am Ende in der Lebensmittelkette ein Produkt entsorgt wird, desto größer ist die entstehende Umweltbelastung.

Die Vermeidung von Food waste spielt daher aus Gründen der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes und der Müllvermeidung eine zentrale Rolle.

Zur Food waste Vermeidung sind neben den Produzenten, dem Einzelhandel und natürlich dem Gesetzgeber auch wir Verbraucher aufgefordert.
Wir können Food waste verringern oder vermeiden, indem wir

  • saisonal und regional einkaufen und essen
  • auch unperfekt aussehendes Obst und Gemüse kaufen, denn die Optik entscheidet nicht immer über den Geschmack
  • Brot, Gebäck und Backwaren vom Vortag kaufen und verlangen
  • Im Restaurant im Zweifel die kleinere Portion bestellen oder uns den Rest vom Teller mit nach Hause geben lassen

Sollten einmal Lebensmittelreste anfallen, die wir nicht essen können, dann diese immer im Kompost oder der Biotonne entsorgen. Auch die Hühner des Nachbarn freuen sich über welken Salat oder gekochte Nudeln, die wir nicht mehr essen mögen.

Habt Ihr Fragen? Ruft uns an! Telefon +49 7621 9494 116

weil.unverpackt

Sarah und Christian Habeck

Hauptstr. 116

D-79576 Weil am Rhein

Tel +49 7621 949 41 16

E-Mail info@weil-unverpackt.de

Öffnungszeiten:
Di - Fr 10-12:30 und 15:00-18:30 Uhr
Sa 9-14 Uhr

Wir sind Mitglied im:

https://unverpackt-verband.de/

 

DE-ÖKO-007

Unverpackte Lebensmittel, Kosmetik-und Hygieneartikel, Reinigungsmittel, Waschmittel mit dem Ziel Müll zu vermeiden - Zero waste. Laden für unverpackt, Verpackungsfreier Laden für Bioprodukte, regionale Produkte. Für Kunden aus Weil am Rhein, Lörrach, Basel, Haltingen, Binzen, Hunique, Saint Louis, Efringen-Kirchen, dem Markgräflerland, Basel Stadt und Basel Land wie dem südlichen Elsass / Sundgau.

weil.unverpackt | Sarah und Christian Habeck | Hauptstr. 116 | D-79576 Weil am Rhein | Tel +49 7621 949 41 16 | E-Mail Adresse: info@weil-unverpackt.de

Auf dieser Seite möchten wir Cookies (auch von Dritten) verwenden. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie, damit einverstanden und mindestens 16 Jahre alt zu sein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos.

Akzeptieren